FREIE PLÄTZE: 1 freier Platz ab sofort
Kindertagespflege Klein Kummerfeld

Pädagogisches Konzept

Frühkindliche Bildung und Förderung


• Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn wissen ist begrenzt • 

*Albert Einstein*


Kinder lernen in jedem Augenblick ihres Lebens. Sie erforschen die Welt, saugen Eindrücke auf und imitieren das Verhalten Erwachsener. Sie lernen, wie ihr eigener Körper funktioniert, wie sie mit anderen kommunizieren können und wie sich Dinge und Materialien anfühlen. Es ist von entscheidender Bedeutung, Kindern fortwährend Möglichkeiten zu eröffnen, um neue Erfahrungen zu machen und Gelerntes zu vertiefen.

Eine der Hauptaufgaben der Kindertagespflege ist es, gemeinsam mit Ihrem Kind auf Entdeckungsreise zu gehen, es anzuleiten und seine Neugier zu wecken. Denn mit jeder neuen Erfahrung, mit jeder erlernten Fähigkeit wachsen Selbstständigkeit und Selbstvertrauen. 

Wie Sie den Bildern unserer Kindertagespflegestelle entnehmen konnten arbeiten wir wenig mit sogenanntem „Funktionsspielzeug“. Ihr Kind wird bei uns viele Naturmaterialien wie Kastanien, Eicheln, Nüsse & Holz finden. Aber auch Bälle aus Filz, verschiedene Tücher & Gefäße stehen den Kindern zur Verfügung. Dadurch das die Kinder vorwiegend Naturmaterialien vorfinden, also sogenanntes „bedeutungsoffenes Spielzeug“, können die Kinder weitaus fantasievoller spielen & entdecken immer eine neue Seite an den Dingen. 

Wir gehen mit den Kindern gerne raus in die Natur und sammeln Dinge mit denen wir dann zusammen spielen oder basteln können.


Natürlich haben wir auch andere Spielzeuge wie Autos, Rutscheautos & Duplo. Dies steht den Kindern in großer Stückzahl täglich zur Verfügung. 


Unser Hauptaugenmerk liegt in meiner pädagogischen Arbeit aber auf dem spielen mit Naturstoffen.

Der Beitrag der Eltern in der täglichen Zusammenarbeit

Der enge Kontakt mit den Eltern ist bei unserer Arbeit von großer Bedeutung. Die kleinen Betreuungsgruppen in der Kindertagespflege sind dabei ein großer Vorteil, weil bei Abgabe und Abholung Ihres Kindes oft Zeit für einen kurzen Austausch bleibt. 

Sie sind fester Bestandteil der Arbeit in der Kindertagespflege und geben den notwendigen Raum, um sich mit Ihnen über organisatorische Aspekte, die Entwicklungsfortschritte Ihres Kindes und eventuelle zielgerichtete Fördermaßnahmen auszutauschen. Wir teilen unser pädagogisches und therapeutisches Fachwissen und unsere Erfahrungen gerne mit Ihnen und stehen bei Fragen rund ums Kind stets zur Verfügung.

Die Wichtigkeit eines strukturierten Tagesablaufs

Für die Entwicklung Ihres Kindes sind wiederkehrende Muster und strukturierte Tagesabläufe wichtig. Neben flexiblen Zeiten für freies Spielen und Toben nimmt das gemeinsame Essen in der Gruppe eine wesentliche Funktion ein. Wichtige Rituale wie der Morgenkreis mit Liedern, Händewaschen und natürlich der Mittagsschlaf haben dabei ihren festen Platz und bilden wiederkehrende Muster in der ansonsten vielseitig gestalteten Tagesplanung.

Die aktive Einbindung Ihres Kindes in die Tagesgestaltung sorgt dafür, dass Ausflüge in die Natur oder auf den Spielplatz in der Gruppe für große Vorfreude sorgen. Dabei fließen die Jahreszeiten und die verschiedenen Witterungen selbstverständlich in die Planungen ein. Denn durch sie ergeben sich immer neue Entdeckungs- und Lernschwerpunkte, was Ihrem Kind vielfältige Eindrücke und Erfahrungen bietet.